Klinsmann-Spross neu beim FCSG

Krisztina Scherrer, 18. Juni 2019, 12:00 Uhr
Peter Zeidler, Jonathan Klinsmann und Alain Sutter.
Peter Zeidler, Jonathan Klinsmann und Alain Sutter.
© FC St.Gallen
Einen Tag vor dem Auftakt zu «Espen on Tour» wird ein weiterer Torhüter unter Vertrag genommen. Jonathan Klinsmann, der Sohn vom ehemaligen deutschen Nationalspieler- und trainer Jürgen Klinsmann, hat unterzeichnet.

Der 22-Jährige Jonathan Klinsmann hat beim FCSG einen zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Er war seit bei 2017 Hertha-BSC aktiv. Ausserdem absolvierte er für die Nachwuchsnationalmannschaft der USA bisher 32 Länderspiele.

«Goalies können voneinander profitieren»

FCSG-Sportchef Alain Sutter freut sich über die aktuelle Nummer eins der USA-Olympiaauswahl: «Mit Jonathan haben wir einen jungen, talentierten und ehrgeizigen Torhüter unter Vertrag nehmen können. Mit ihm und Dejan Stojanovic sind wir sehr gut aufgestellt und mit einer für diese Position nötigen gesunden Rivalität sowie der gegenseitigen Unterstützung können beide Goalies enorm voneinander profitieren.»

«Will dem FC St.Gallen helfen»

«Nach meinen beiden Ausbildungsjahren bei Hertha BSC, sind meine Ziele klar definiert: Ich will dem FC St.Gallen helfen, die Europa League zu erreichen und ich will so schnell wie möglich Stammtorhüter werden. Ich bin stolz, bei einem Traditionsverein einen Vertrag unterschrieben zu haben und werde alles geben, um mich für den Club einzubringen.»

Krisztina Scherrer
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. Juni 2019 10:28
aktualisiert: 18. Juni 2019 12:00