Spielernoten

Nach Last-Minute-Frust gegen Luzern: Vallci überragend, Akolo und Ruiz ungenügend

· Online seit 01.04.2024, 20:49 Uhr
Der FCSG lässt sich kurz vor Spielende gegen den FC Luzern die Butter vom Brot nehmen. Die Espen kommen nicht über ein 1:1 hinaus. Vallci ragt aus dem Espen-Kollektiv heraus, während Akolo unter Ladehemmungen leidet. Die Spielernoten findest du in unserer Galerie.
Reto Latzer
Anzeige

Fazit: Fast könnte man in den letzten Spielen der St.Galler ein wiederkehrendes Muster erkennen: Die Grün-Weissen spielen eine gute erste Halbzeit, vergeben unzählige Chancen, schiessen dann trotzdem noch ein Tor, nur um sich dann in Halbzeit zwei gegen Spielende den Ausgleichstreffer einzufangen. Auch gegen einen - insbesondere in der ersten Halbzeit - harmlosen FC Luzern müssen die Grün-Weissen einfach mehr Kapital in Form von Toren ziehen können, wenn man wirklich unter den besten sechs landen will. Die nächste Chance dazu bietet sich bereits am Donnerstag, dann ist ein Sieg gegen Lausanne Pflicht.

veröffentlicht: 1. April 2024 20:49
aktualisiert: 1. April 2024 20:49
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige