Spielernoten

St.Galler Lage bleibt ungemütlich

Reto Latzer, 18. April 2021, 07:22 Uhr
Der FC St.Gallen verpasst beim 0:0 Unentschieden gegen den FC Luzern den ersehnten Befreiungsschlag. Die Lage der St.Galler bleibt trotz des Punktgewinnes ungemütlich. Unsere Spielernoten findest du in der Galerie.

Fazit: Die englischen Wochen fordern ihren Tribut, was sich im Spiel gegen Luzern deutlich bemerkbar machte. Zwar versuchten die St.Galler, ihr gewohntes Pressing aufzuziehen, jedoch vermochten einige Akteure die Müdigkeit, welche sich auch in vielen Ballverlusten und Fehlzuspielen manifestierte, nicht zu kaschieren. Die Punkteteilung ist gemessen am Gebotenen gerecht, wirklich geholfen ist damit jedoch keiner der beiden Mannschaften. Für die Espen steht am kommenden Mittwoch mit dem FC Lugano, welcher wahrlich nicht zu den Lieblingsgegnern der Grün-Weissen zählt, der nächste Gradmesser bereit. 

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. April 2021 07:20
aktualisiert: 18. April 2021 07:22