Spielernoten im Cup

Von Moos und Akolo skoren nach Belieben – und erhalten deswegen eine glatte 6

Reto Latzer, 21. August 2022, 20:11 Uhr
Der FC St.Gallen demonstriert beim 15:0-Sieg gegen den FC Rorschach-Goldach eindrücklich seine Stärke. Das hohe Resultat hat entsprechend des starken Auftritts der St.Galler hohe Noten zur Folge. In der Galerie findest du unsere Spielerbewertungen.

Fazit: Dem FC St.Gallen gelingt nach 5'206 Tagen die perfekte Rückkehr ins legendäre Espenmoos. Vor stimmungsvoller Kulisse gehen die Espen bereits früh in Führung, spätestens nach 25 Minuten und dem 5:0 durch Lukas Görtler ist die Partie vorzeitig entschieden. Anstatt jedoch einen Gang runterzuschalten, erzielen die Grün-Weissen Tor um Tor. Der Gastgeber war spätestens nach dem Seitenwechsel zu bedauern, knüpften die Espen doch nahtlos an die Leistung aus den ersten 45 Minuten an. Mit diesem Sieg im Gepäck kann am kommenden Wochenende aus St.Galler Sicht mit breiter Brust nach Lugano gereist werden.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. August 2022 20:12
aktualisiert: 21. August 2022 20:12
Anzeige