Wer hat das FCSG-Plakat geklaut?

René Rödiger, 28. Mai 2019, 18:36 Uhr
Dieses Banner wird vermisst.
Dieses Banner wird vermisst.
© Facebook/FC St.Gallen
Der FC St.Gallen vermisst ein Banner. Nicht irgendein Banner, das riesige Jubiläumsbanner zum 140. Geburtstag. Geben die Diebe das Stück zurück, werde ein Auge zugedrückt.

«Wir können sehr gut nachvollziehen, dass dieses Plakat Begehrlichkeiten weckt, wobei wir kaum annehmen, dass bei seiner Grösse von 12 mal 13 Metern eine geeignete Wohnzimmerwand zur Verfügung steht», schreibt der FC St.Gallen am Dienstagabend auf Facebook. Vermisst wird: Das riesige Banner zum 140. Geburtstag, das einen halben Sektor im Stadion zu verdecken mag.

Werbung

Quelle: Facebook/FC St.Gallen

«Als Bettdecke eignet es sich wohl nur bedingt, ausser vielleicht im Massenlager», schreibt der FC St.Gallen. Der Klub fordert die «lieben Diebe» auf, «das Plakat dahin zurückzubringen, wo es sinnvoll verwendet werden kann».

Der FC St.Gallen habe Anzeige erstattet, würde diese jedoch wieder zurückziehen, wenn das Banner wieder den Weg in den Kybunpark findet. «Wir glauben an so viel Einsicht und Vernunft.»

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 28. Mai 2019 18:35
aktualisiert: 28. Mai 2019 18:36