Empfang Zürich Flughafen

«Für mich stimmt es so» – Cologna zu seinen letzten Olympischen Spielen

20. Februar 2022, 12:34 Uhr
Silber-Gewinner Alex Fiva und Langlaufstar Dario Cologna sind am Sonntagmorgen aus Peking zurückgekehrt. Die beiden Sportler wurden am Flughafen Zürich empfangen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli / Keystone-SDA

Für den Schweizer Langlauf-Star Dario Cologna waren die Winterspiele in Peking, die letzten seiner erfolgreichen Karriere. Für den Bündner sind es die ersten Spiele, bei denen er keine Medaille gewinnen konnte. Trotzdem zieht der 35-Jährige eine positive Bilanz (Schau dir das Video oben an).

Cologna freut sich zum Abschluss seiner Karriere nun noch auf das 50-km-Rennen in Oslo am Holmenkollen und den Weltcup-Final in Russland. «An diese letzten Rennen reise ich ohne grossen Erwartungsdruck.»

Mit Cologna ist auch Alex Fiva in die Schweiz zurückgekehrt. Die Schweiz feierte mit Ryan Regez und Alex Fiva einen historischen Schweizer Doppelsieg im Skicross an den Olympischen Spielen in Peking.

Alex Fiva wurde am Flughafen von seiner Familie erwartet, Frau und Kind fielen ihm als erste um den Hals. Die Silbermedaille an seinem Hals sei «ziemlich schwer», betonte Fiva einmal mehr. Der Medaillengewinn in Peking sei eine riesige «Genugtuung», denn «ich war schon ein paar mal an Olympischen Spielen, ich war da mehr Favorit als diesmal und holte keine Medaille.»

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli / Keystone-SDA

(sda/red.)

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 20. Februar 2022 08:58
aktualisiert: 20. Februar 2022 12:34
Anzeige