Super League

David Degen wird Mitglied des FCB-Verwaltungsrats

23. September 2019, 13:09 Uhr
David Degen (links) wird FCB-Verwaltungsrat und ersetzt Marco Streller
David Degen (links) wird FCB-Verwaltungsrat und ersetzt Marco Streller
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
David Degen soll den Verwaltungsrat der FC Basel Holding AG ergänzen. Er übernimmt auch ein Aktienpaket.

Von der Rückkehr des einstigen FCB-Mittelfeldspielers verspricht sich Präsident Bernhard Burgener eine Stärkung der Fussballexpertise im Verwaltungsrat sowie eine wirtschaftlich und sportliche Weiterentwicklung des Klubs. "David Degen verfügt über ausgewiesenes Knowhow im Bereich des professionellen nationalen und internationalen Fussballs und über ein wertvolles Netzwerk an Kontakten", liess sich Burgener in einem Communiqué zitieren.

Die Wahl von David Degen in den Verwaltungsrat soll im Rahmen einer ausserordentlichen Generalversammlung zeitnah erfolgen. Im Rahmen einer strategischen Zusammenarbeit hat Degen, der in seiner Aktivzeit auf über 200 Einsätze für den FCB kam, zehn Prozent des Aktienkapitals der FC Basel Holding AG erworben.

Vor eineinhalb Wochen hatte Marco Streller seinen Rückzug aus dem Verwaltungsrat bekannt gemacht, nachdem er drei Monate zuvor bereits als Sportchef des FC Basel zurückgetreten war.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. September 2019 12:50
aktualisiert: 23. September 2019 13:09