Ibrahimovic-Karriereende

«Dem Fussball Ciao sagen»

05.06.2023, 12:41 Uhr
· Online seit 05.06.2023, 06:04 Uhr
Superstar Zlatan Ibrahimovic hat seine Karriere beendet. «Es ist der Moment gekommen, dem Fussball Ciao zu sagen», verkündete der 41-Jährige am Sonntagabend im Mailänder San-Siro-Stadion sichtlich gerührt über das Stadionmikrofon.

Quelle: CH Media Video Unit / Ramona De Cesaris

Anzeige

Der Stürmer wurde von seinem letzten Club AC Mailand mit einer kleinen Zeremonie im Anschluss an einen 3:1-Erfolg am letzten Serie-A-Spieltag gegen Hellas Verona verabschiedet. Viele Teamkollegen auf dem Platz und unzählige Fans auf den Rängen weinten oder hatten Tränen in den Augen.

Der Schwede, der verletzt nicht spielen konnte, war schon vor Anpfiff von den Mailänder Fans gefeiert worden: Sie zeigten eine Choreografie mit dem Schriftzug «Godbye» - einem Wortspiel zu Goodbye. Zudem wurde er mit «Ibrahimovic, Ibrahimovic»-Sprechchören empfangen. Der Kult-Spieler reagierte sichtlich gerührt und bedankte sich bei den Fans, indem er mit den Händen ein Herz in ihre Richtung formte. In seiner kurzen Rede sagte er späte: «Ich werde für den Rest meines Lebens ein Milanista bleiben.»

(sda/red.)

veröffentlicht: 5. Juni 2023 06:04
aktualisiert: 5. Juni 2023 12:41
Quelle: sda

Anzeige