Spielernoten

Der FCSG ist an Ideenlosigkeit nicht zu überbieten

Johannes Graf, 22. April 2021, 05:45 Uhr
Spiele gegen Lugano ähneln sich wie ein Ei dem anderen: Der FCSG hat viel Ballbesitz, fast keine Torchancen und kassiert am Ende mindestens ein unnötiges Gegentor. Der FC St.Gallen verliert am Mittwochabend 0:2. Die Spielerbewertung findest du in der Galerie.

FM1Today-Teamschnitt (Durchschnitt aller benoteten Spieler): 3,4.

Fazit: Obwohl schon der positiv auf das Corona-Virus getestete Captain Jordi Quintillà passen muss, verzichtet Peter Zeidler zu Beginn auf weitere vier klare Stammspieler. Dieser Poker geht für den Espen-Trainer nicht auf, insbesondere die neu formierte Abwehr zeigt sich zu Beginn des Spiels stark verunsichert. Wie schon so oft gegen Lugano muss sich der Deutsche auch Fragen nach einem taktischen Plan B gefallen lassen, gegen die Espen in der Ausgabe 2021 reicht es meistens, einfach hinten die Mitte gut zu verriegeln und vorne nach Ballgewinnen rasch zu kontern. Nach dieser erneuten Niederlage ist die Zeit für Ausreden für alle Beteiligten vorbei – im Heimspiel am Samstag gegen Vaduz muss gewonnen werden, ansonsten ist auch der Abstieg eine realistische Option.

Johannes Graf
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. April 2021 05:49
aktualisiert: 22. April 2021 05:45