Anzeige
Schottland

Ein Australier wird neuer Celtic-Trainer

10. Juni 2021, 11:26 Uhr
Angelos «Ange» Postecoglou steht in der kommenden Saison bei Celtic Glasgow an der Seitenlinie.
© KEYSTONE/AP/SHUJI KAJIYAMA
Celtic Glasgow hat einen neuen Trainer gefunden. Angelos «Ange» Postecoglou übernimmt beim Klub mit dem Schweizer Internationalen Albian Ajeti.

Postecoglou unterschrieb mit dem schottischen Traditionsverein einen Vertrag für die nächste Saison. Zuletzt wirkte der griechisch-stämmige Australier in Japan und wurde mit Yokohama Meister. Zuvor war er während vier Jahre als Nationaltrainer Australiens tätig und nahm mit den «Socceroos» 2014 an der WM in Brasilien teil.

In Glasgow steht Postecoglou vor der Aufgabe, die Machtverhältnisse in der Stadt wieder zurechtzurücken. Nach neun Meistertiteln in Folge musste Celtic in der abgelaufenen Saison Stadtrivale Glasgow Rangers mit Cédric Itten den Vortritt lassen. Aufgrund der enttäuschenden Ergebnisse war Neil Lennon bereits im Februar als Celtic-Trainer zurückgetreten. Seither wurden "The Bhoys“ interimistisch von John Kennedy geführt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juni 2021 11:25
aktualisiert: 10. Juni 2021 11:26