Anzeige
EM 2021

EM-Aus für Dembélé

21. Juni 2021, 12:51 Uhr
Für Frankreichs Stürmer Ousmane Dembélé ist die EM wegen einer Verletzung vorzeitig beendet. Der französische Fussballverband bestätigt entsprechende Medienberichte.
Ousmane Dembélé verletzt sich im Spiel gegen Ungarn
© KEYSTONE/EPA/Tibor Illyes / POOL

Dembélé war am Samstag beim 1:1 gegen Ungarn in der 57. Minute eingewechselt und nach einem Schlag aufs Knie wieder ausgewechselt (87.) worden. Laut Berichten muss der Spieler des FC Barcelona rund drei Wochen pausieren, ein weiterer Einsatz an der EM kommt somit nicht infrage.

Frankreich hat auch ohne Dembélé noch zahlreiche Optionen im Angriff. Zu den gesetzten Antoine Griezmann, Karim Benzema und Kylian Mbappe kommen Olivier Giroud, Kingsley Coman und Wissam Ben Yedder.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Juni 2021 12:30
aktualisiert: 21. Juni 2021 12:51