Anzeige
Challenge League

Ex-St.Galler Roy Gelmi neu bei Winterthur

28. Juli 2021, 16:47 Uhr
Der ehemalige FCSG-Innenverteidiger Roy Gelmi hat beim Challenge-Ligisten FC Winterthur einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 26-Jährige kehrt aus den Niederlanden zurück.
Der Ex-St.Galler Roy Gelmi hat in Winterthur einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
© Instagram/fcwinterthur_offiziell

«Wir heissen Roy Gelmi herzlich in Winterthur willkommen und wünschen ihm eine zufriedene, gesunde und erfolgreiche Zeit mit dem FCW», heisst es in einem Instagram-Post des FC Winterthur:

Der 26-jährige Doppelbürger (Schweiz/Niederlande) spielte zweieinhalb Jahre lang für den FC St.Gallen, bis er 2017 nach Thun wechselte. Weitere dreieinhalb Jahre später wechselte er nach VVV-Venlo in die erste niederländische Liga.

Nachdem Venlo abgestiegen ist, hat das FCSG-Eigengewächs Gelmi nun bei den Eulachstädtern einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Winterthur dürfte nach Gelmis Einsätzen in der Super League auch aus einem anderen Grund kein Neuland mehr sein: Die neue Nummer sechs beim FCW stammt ursprünglich aus Bülach.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Juli 2021 16:47
aktualisiert: 28. Juli 2021 16:47