Anzeige
Challenge League

GC jetzt fünf Punkte voraus - Thun neuer Zweiter

13. März 2021, 06:53 Uhr
In der 25. Runde der Challenge League siegt Leader GC in Kriens 2:1. Die Hoppers vergrössern ihre Reserve von vier auf fünf Punkte.
Shkelqim Demhasaj (rechts) erzielte in Kriens das frühe Führungstor der Hoppers
© KEYSTONE/WALTER BIERI

Neuer erster Verfolger ist der FC Thun. Die Berner Oberländer siegten auf dem Sportplatz Bergholz in Wil gegen Winterthur 3:2. Nicolas Hasler und Saleh Chihadeh trafen in der ersten Halbzeit, und Chihadeh machte sich Mitte der zweiten Halbzeit mit einem schönen Kopfball zum Doppeltorschützen. Die Winterthurer verkürzten mit zwei Toren in den letzten neun Minuten auf 2:3.

Für die Grasshoppers trafen schon in der 7. Minute Shkelqim Demhasaj - es war das achte Saisontor des Ex-Luzerners - sowie Léo Bonatini auf Foulpenalty kurz nach der Pause. Der frühere Sittener Patrick Luan erzielte das Anschlusstor nach 75 Minuten. Die Zürcher revanchierten sich für die herbe 2:5-Niederlage, die sie in Kriens im Oktober erlitten hatten.

Der FC Schaffhausen, der noch vor kurzem nahe an den 1. Platz herangekommen war, liess sich durch die zweite Niederlage am Stück zurückbinden und trat den 2. Platz an Thun ab. Nach dem 1:3 gegen Stade Lausanne-Ouchy verlor der FCS ein weiteres Duell gegen eine Mannschaft aus der Romandie: 0:3 bei Neuchâtel Xamax.

Die Neuenburger fangen sich von ihrem schweren Tief des Herbsts allmählich auf. Sie haben zwei der letzten drei Spiele gewonnen und sich auf Kosten von Kriens auf den 8. Platz verbessert. Der Abstand zu Schlusslicht Chiasso beträgt zumindest vorübergehend fünf Punkte.

Telegramme und Rangliste

Neuchâtel Xamax - Schaffhausen 3:0 (1:0). - SR Huwiler. - Tore: 36. Mutombo 1:0. 55. Mafouta (Foulpenalty) 2:0. 74. Mafouta 3:0.

Kriens - Grasshoppers 1:2 (0:1). - SR Von Mandach. - Tor: 7. Demhasaj 0:1. 53. Bonatini (Foulpenalty) 0:2. 75. Luan 1:2. - Bemerkungen: 26. Pfostenschuss Marleku (Kriens).

Winterthur - Thun 2:3 (0:2). - Wil. - SR Turkes. - Tore: 4. Hasler 0:1. 29. Chihadeh 0:2. 62. Chihadeh 0:3. 84. Alves 1:3. 90. Ltaief 2:3.

Rangliste: 1. Grasshoppers 25/48 (41:27). 2. Thun 25/43 (40:33). 3. Schaffhausen 25/41 (42:31). 4. Stade Lausanne-Ouchy 24/39 (37:27). 5. Aarau 24/36 (43:36). 6. Winterthur 25/34 (37:33). 7. Wil 24/31 (25:28). 8. Neuchâtel Xamax FCS 25/25 (26:44). 9. Kriens 25/22 (25:36). 10. Chiasso 24/20 (21:42).

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. März 2021 22:02
aktualisiert: 13. März 2021 06:53