Anzeige
Super League

Lausanne-Sport nur noch bis Saisonende mit Contini

8. Mai 2021, 16:36 Uhr
Giorgio Continis Zeit in Lausanne läuft trotz guter sportlicher Bilanz ab
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Lausanne-Sport trennt sich Ende Saison vom Trainer Giorgio Contini. Der im 6. Rang klassierte Super-League-Aufsteiger wird den auslaufenden Vertrag mit 47-jährigen Winterthurer nicht verlängern.

Contini hatte das Amt bei den ambitionierten Waadtländern nach dem Abstieg 2018 angetreten. Im Vorjahr führte er den Klub souverän zurück in die höchste Spielklasse. In dieser Saison ist Lausanne frei von Abstiegssorgen.

Der Entscheid, sich auf dem Trainerposten neu zu orientieren, sei nach eingehender Analyse gefallen und kein leichter gewesen, teilte der Klub mit. Man danke Contini für die geleistete gute Arbeit.

Contini begann seiner Trainerlaufbahn im Nachwuchs des FC St. Gallen. Von 2012 bis 2017 war Cheftrainer beim FC Vaduz, danach coachte er während einem Jahr St. Gallens erste Mannschaft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Mai 2021 16:30
aktualisiert: 8. Mai 2021 16:36