League Cup

Liverpools Aushilfe-Team scheitert im Ligacup deutlich

17. Dezember 2019, 22:55 Uhr
Die jungen Liverpooler um Luis Longstaff konnten gegen Aston Villa nichts ausrichten.
© KEYSTONE/AP/DMV
Der FC Liverpool scheitert im englischen Ligacup nicht unerwartet im Viertelfinal.

Der Champions-League-Sieger trat beim 0:5 bei Aston Villa mit einer Mannschaft von U23-Spielern an, weil die arrivierten Teammitglieder, unter ihnen Xherdan Shaqiri, bereits in Doha weilten, wo sie am Mittwochabend den Halbfinal der Klub-WM bestreiten. Trainer Jürgen Klopp sah den Ligacup-Viertelfinal von Doha aus; in Birmingham wurde er durch den U23-Coach vertreten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Dezember 2019 22:55
aktualisiert: 17. Dezember 2019 22:55