Challenge League

Martin Stocklasa wechselt vom Nationalteam zu Vaduz

1. März 2023, 14:38 Uhr
Der FC Vaduz hat einen neuen Trainer. Martin Stocklasa erhält beim aktuell Neunten der Challenge League einen Vertrag bis Sommer 2024.
Martin Stocklasa ist neuer Trainer von Vaduz.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Anzeige

Der 43-jährige Liechtensteiner, der in seiner Aktivkarriere bereits als Innenverteidiger für den FCV aktiv war, war zuletzt Trainer des liechtensteinischen Nationalteams. Der Vertrag mit dem Verband wurde per sofort aufgelöst.

Stocklasa folgt bei den Vaduzern auf Jürgen Seeberger, der vor einer Woche nach nur zwei Monaten und insgesamt vier Partien entlassen wurde.

Als Spieler stand Stocklasa von 2011 bis zu seinem Karriereende 2014 auch beim FC St.Gallen unter Vertrag. Danach blieb er vorerst bei den Espen als Leiter der Nachwuchsabteilung und Co-Trainer.

(si/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. März 2023 14:38
aktualisiert: 1. März 2023 14:38
Anzeige