Frankreich

Mauricio Pochettino als PSG-Trainer vorgestellt

2. Januar 2021, 16:49 Uhr
Mauricio Pochettino kehrt zu Paris Saint-Germain zurück
© KEYSTONE/AP/RUI VIEIRA
Paris Saint-Germain stellt Mauricio Pochettino offiziell als neuen Trainer vor. Der 48-jährige Argentinier unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022 mit Option auf eine weitere Saison.

Dass Pochettino die Nachfolge des kurz vor Weihnachten entlassenen Thomas Tuchel antreten würde, war erwartet worden. Der ehemalige Verteidiger war seit seiner Freistellung bei Tottenham im November 2019 ohne Job. Wenige Monate vor der Entlassung hatte er die Londoner in den Champions-League-Final geführt (0:2 gegen Liverpool).

Bei Paris-Saint-Germain ist Pochettino kein Unbekannter. Er war zwischen 2001 und 2003 Abwehrchef und zwischenzeitlich auch Captain des aktuellen französischen Meisters. Als Trainer kam er via Espanyol Barcelona und Southampton 2014 zu Tottenham. Trotz guter Resultate bei seinen Stationen konnte er bislang noch keinen Titel gewinnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2021 16:45
aktualisiert: 2. Januar 2021 16:49