Milosavljevic von Chiasso zu Sion

14. Januar 2017, 13:41 Uhr
Nikola Milosavljevic setzt im Trikot des FC Lugano gegen den St. Galler Mario Mutsch zum Tackling an
Nikola Milosavljevic setzt im Trikot des FC Lugano gegen den St. Galler Mario Mutsch zum Tackling an
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Der FC Sion erweitert sein Kader mit dem Schweizer U20-Internationalen Nikola Milosavljevic. Der 20-jährige serbisch-schweizerische Mittelfeldspieler stösst aus der Challenge League von Chiasso zum Dritten der Super League.

Vor dem halbjährigen Gastspiel bei Chiasso, wo er Stammspieler war, hatte der Tessiner die Nachwuchsstufen beim FC Lugano durchlaufen und auch einige Spiele für das Fanionteam bestritten.

Milosavljevic unterschrieb im Wallis für vier Jahre.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. Januar 2017 13:37
aktualisiert: 14. Januar 2017 13:41