Anzeige
Brasilien

Pelé aus Intensivstation entlassen

15. September 2021, 06:53 Uhr
Brasiliens Fussball-Legende Pelé hat die Intensivstation nach einer Darm-Operation verlassen.
Pelé befindet sich nach einer Darm-Operation auf dem Weg der Besserung
© KEYSTONE/AP/Alexander Zemlianichenko

Pelé befinde sich in einem guten klinischen Zustand, teilte das Albert-Einstein-Spital in São Paulo mit.

Der 80-jährige Weltmeister von 1958, 1962 und 1970 ist seit mehr als zwei Wochen im Spital, weil bei einer Routineuntersuchung ein verdächtiger Tumor am Dickdarm entdeckt worden war. Anfang September wurde er operiert, seither erholte er sich auf der Intensivstation.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. September 2021 06:40
aktualisiert: 15. September 2021 06:53