Champions League Frauen

PSG und der FC Barcelona in den Halbfinals

31. März 2022, 09:10 Uhr
Ramona Bachmann schiesst Paris Saint-Germain in die Halbfinals der Champions League der Frauen. Auch Ana Maria Crnogorcevic steht mit Titelverteidiger Barcelona in der Runde der letzten vier.
Das Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid sorgte für eine Rekordkulisse bei den Frauen
© KEYSTONE/AP/Joan Monfort

Die eingewechselte Schweizer Internationale Ramona Bachmann erzielte im Viertelfinal-Rückspiel von PSG gegen Bayern München acht Minuten vor dem Ende der Verlängerung den Ausgleich zum 2:2.

Das Unentschieden reichte dem Team aus der Hauptstadt nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel fürs Weiterkommen. Die Verlängerung war nötig geworden, weil es nach der regulären Spielzeit 2:1 für die Deutschen gestanden hatte, die nach sieben Corona-Fällen im Team ersatzgeschwächt angetreten waren.

Beim 5:2-Sieg des FC Barcelona mit Ana Maria Crnogorcevic gegen Real Madrid pilgerten 91'553 Zuschauer ins Camp Nou, was eine Rekordkulisse im Frauenfussball bedeutete. Der vorherige Rekord war im WM-Final 1999 mit 90'185 Zuschauern aufgestellt worden. Gastgeber USA traf in der Rose Bowl von Pasadena auf China.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. März 2022 09:13
aktualisiert: 31. März 2022 09:13
Anzeige