Anzeige
Spanien

Real Madrid verliert zum Jahresauftakt gegen Getafe

2. Januar 2022, 18:19 Uhr
Real Madrid leistet sich zum Jahresauftakt einen Fehltritt. Der Leader verliert zum Abschluss der Hinrunde in La Liga auswärts gegen das abstiegsbedrohte Getafe 0:1.
Real Madrid für einmal am Boden: Der Leader verliert gegen Getafe erstmals nach elf Meisterschaftsspielen wieder
© KEYSTONE/EPA/JUAN CARLOS HIDALGO

Es war die erste Niederlage für das Team von Carlo Ancelotti nach zuletzt elf Meisterschaftsspielen mit neun Siegen und zwei Unentschieden.

Für die Entscheidung zugunsten des Aussenseiters, der seit sechs Spielen ungeschlagen ist, sorgte der Türke Enes Ünal schon in der 9. Minute. Dem Treffer war ein Fehler von Reals Innenverteidiger Eder Militão vorangegangen. In der Folge war Real Madrid überlegen, traf durch Luka Modric die Latte, konnte aber Getafes überragenden Torhüter David Soria nicht überwinden.

Nach der zweiten Niederlage der Saison liegt Real weiterhin auf Platz 1, der Vorsprung auf Verfolger FC Sevilla beträgt aber nur noch zwei Verlustpunkte.

Telegramme:

Getafe - Real Madrid 1:0 (1:0). - 11'890 Zuschauer. - Tor: 9. Ünal 1:0.

Atlético Madrid - Rayo Vallecano 2:0 (1:0). - 43'029 Zuschauer. - Tore: 28. Correa 1:0. 53. Correa 2:0.

Weiteres Resultat vom Sonntag: Elche - Granada 0:0.

Rangliste:

1. Real Madrid 20/46 (41:17). 2. FC Sevilla 18/38 (29:13). 3. Betis Sevilla 18/33 (32:21). 4. Atlético Madrid 19/32 (31:22). 5. Rayo Vallecano 19/30 (26:20). 6. San Sebastian 18/29 (20:20). 7. FC Barcelona 18/28 (29:22). 8. Valencia 19/28 (31:28). 9. Espanyol Barcelona 19/26 (22:22). 10. Villarreal 18/25 (26:20). 11. Athletic Bilbao 19/24 (17:16). 12. Granada 19/23 (23:26). 13. Osasuna 18/22 (17:22). 14. Celta Vigo 18/20 (20:22). 15. Mallorca 18/20 (17:27). 16. Getafe 19/18 (13:20). 17. Elche 19/16 (18:27). 18. Alaves 18/15 (15:29). 19. Cadiz 18/14 (15:31). 20. Levante 18/8 (19:36).

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2022 18:20
aktualisiert: 2. Januar 2022 18:19