Anzeige
Nationalmannschaft

Sandro Lauper nachnominiert

3. September 2021, 21:44 Uhr
Nationaltrainer Murat Yakin nominiert im Hinblick auf die zwei WM-Qualifikationsspiele der kommenden Tage Sandro Lauper nach.
Sandro Lauper (hinten) kann sich über sein erstes Aufgebot für die A-Nationalmannschaft freuen
© KEYSTONE/AP/Tibor Illyes

Der 24-jährige Mittelfeldspieler von den Young Boys gehört erstmals zum Kreis des Nationalteams. Er rückte am Freitagabend ein.

Die Schweiz spielt am Sonntag (20.45 Uhr) in Basel gegen Italien und am Mittwoch (20.45 Uhr) in Belfast gegen Nordirland. Yakin stehen für die Partien nun 24 Spieler zur Verfügung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. September 2021 21:44
aktualisiert: 3. September 2021 21:44