Schweiz verliert einen Platz

14. Juni 2019, 11:20 Uhr
Das Schweizer Nationalteam büsst nach den Niederlagen am Finalturnier der Nations League in der Weltrangliste einen Platz ein
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Die Schweiz büsst nach den beiden Niederlagen am Finalturnier der Nations League gegen Portugal (1:3) und England (5:6 n.P.) in der FIFA-Weltrangliste einen Platz ein.

Die Mannschaft von Vladimir Petkovic wird neu an 9. Position geführt. Das Ranking führt weiterhin Belgien vor Weltmeister Frankreich und Brasilien an.

Nations-League-Sieger Portugal machte im Vergleich zu vor zwei Monaten zwei Plätze gut und ist im 5. Rang klassiert. Portugals Finalgegner Niederlande verbesserte sich von Platz 16 auf 14. Mit Deutschland (11.) und Italien (14.) werden zwei weitere Topnationen ausserhalb der Top 10 geführt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. Juni 2019 11:01
aktualisiert: 14. Juni 2019 11:20