Fussball

Serena Williams investiert in Frauenfussball

22. Juli 2020, 10:29 Uhr
Die ganze Familie von Serena Williams (vorne links) samt Ehemann Alexis Ohanian (mit weissem Baseball-Cap) und Tochter Alexis Olympia investieren in ein Frauen-Fussball-Team für L.A.
© KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER
Eine Investorengruppe («Angel City») um Tennisstar Serena Williams und Hollywood-Schauspielerin Natalie Portman will in Los Angeles ein Frauenfussball-Team finanzieren.

Das Team soll ab 2022 in der US-Frauen-Liga (NWSL) mitspielen. Derzeit gibt es keine Equipe aus Kalifornien in der obersten Liga.

Neben Serena Williams wollen auch andere Prominente investieren, unter anderem die Schauspielerinnen Eva Longoria, Jennifer Garner und Jessica Chastain. Auch der Ehemann von Serena Williams, der Mitbegründer der Online-Plattform Reddit, Alexis Ohanian, und die gemeinsame zweijährige Tochter Olympia gehören zu den Eigentümern.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Juli 2020 10:25
aktualisiert: 22. Juli 2020 10:29