Schweiz - Deutschland

Starkes Spiel der Schweizer Nati - trotzdem endet es unentschieden

6. September 2020, 22:59 Uhr
Die Schweiz holt in der zweiten Partie der Nations League ihren ersten Punkt. Das Team von Vladimir Petkovic trennt sich in Basel nach einer guten Leistung von Deutschland 1:1.

Den Führungstreffer für die Gäste schoss Ilkay Gündogan in der 14. Minute. Der Mittelfeldspieler von Manchester City traf von der Strafraumgrenze mit einem platzieren Flachschuss. Für den Schweizer Ausgleich war Silvan Widmer besorgt, der in der 57. Minute nach schöner Vorarbeit von Granit Xhaka und Breel Embolo das 1:1 erzielte.

Die beiden Teams boten sich im leeren St.-Jakob-Park einen intensiven Schlagabtausch, in dem sich beide Teams mehrere gute Torchancen erspielten. In der Schlussphase stand die Schweiz dem Sieg näher. Ein Kopfball von Granit Xhaka verfehlte das Ziel knapp (91.).

Nach nur einem Punkt aus den zwei Spielen in der Ukraine (1:2) und nun gegen Deutschland liegt die SFV-Auswahl nach dem Auftakt in die Kampagne am Tabellenende und ist in den nächsten Spielen unter Zugzwang. Im Oktober trifft sie in Madrid auf Spanien, ehe das Rückspiel gegen Deutschland in Köln ansteht.

Das Spiel gibt es hier zum Nachlesen:

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. September 2020 20:07
aktualisiert: 6. September 2020 22:59