Deutschland

Wolfsburgs Steffen zurück im Training

12. Oktober 2020, 19:55 Uhr
Kehrt nach seinem positiven Coronatest ins Team zurück: Wolfsburgs Renato Steffen
© KEYSTONE/AP/Hektor Pustina
Wolfsburgs Renato Steffen kann nach seiner häuslichen Quarantäne wegen eines positiven Coronatests wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler fehlte deswegen auch der Schweizer Nationalmannschaft in den Nations-League-Partien am Samstag in Spanien und diesen Dienstag in Deutschland.

Dafür fehlt Wolfsburg in nächster Zeit der Linksverteidiger Paulo Otavio. Der 25-jährige Brasilianer zog sich am Freitag im Training eine Muskelverletzung zu.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Oktober 2020 19:40
aktualisiert: 12. Oktober 2020 19:55