Super League

YBs Ngamaleu vor Trainingsstart positiv getestet

6. Januar 2021, 20:06 Uhr
Ein Besuch in seiner Heimat Kamerun endet für YB-Offensivspieler Nicolas Moumi Ngamaleu mit einem positiven Corona-Test
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Die Young Boys vermelden einen positiven Corona-Fall. Nach einem Besuch in seiner Heimat Kamerun muss Nicolas Moumi Ngamaleu bei der Rückkehr nach Bern in Isolation.

Nicolas Moumi Ngamaleu wurde vor dem Trainingsauftakt der Young Boys im Hinblick auf die am 23. Januar wieder beginnende Super League positiv auf das Coronavirus getestet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler begab sich in Isolation und weist laut Angaben des Klubs keine Symptome auf. Die Festtage hatte Ngamaleu in seiner Heimat Kamerun verbracht. Die restlichen Testergebnisse bei Staff und Spielern fielen negativ aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Januar 2021 18:55
aktualisiert: 6. Januar 2021 20:06