Super League

Zesiger bleibt YB treu, Faivre hört auf

30. März 2022, 17:47 Uhr
Der Verteidiger Cédric Zesiger verlängert seinen Vertrag bei den Young Boys bis Sommer 2025.
Eine feste Grösse bei YB: Cédric Zesiger (re., im Laufduell mit FCZ-Stürmer Wilfried Gnonto)
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Der 23-jährige Seeländer wechselte 2019 von den Grasshoppers zum Meister der letzten vier Jahre, für den er bisher 92 Spiele bestritt. Im vergangenen September kam Zesiger auch zu seinem ersten Einsatz mit der A-Nationalmannschaft.

Seine Karriere nach der laufenden Saison beenden wird Goalie Guillaume Faivre. Als Ersatz von David von Ballmoos absolvierte der 35-jährige Neuenburger 22 Partien Partien für YB, darunter drei in der Champions-League-Gruppenphase.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. März 2022 17:47
aktualisiert: 30. März 2022 17:47
Anzeige