Geglücktes Comeback von Silvan Dillier

30.03.2018, 19:05 Uhr
· Online seit 30.03.2018, 18:55 Uhr
Silvan Dillier glückt sein Comeback nach einer Verletzung. Der Aargauer Radprofi holt sich im ersten Rennen nach der Pause sogleich den Sieg.
Anzeige

Der 27-Jährige vom Team AG2R gewann die Route Adélie de Vitré, ein knapp 200 km langes Eintagesrennen in der Bretagne, im Sprint vor den beiden Franzosen Benoît Vaugrenard und Justien Mottier.

Dillier hatte sich Anfang März beim Rennen Strade Bianche bei einem Sturz den Finger gebrochen. Seinen nächsten Einsatz gibt Dillier beim Etappen-Rennen Circuit de la Sarthe von kommender Woche.

veröffentlicht: 30. März 2018 18:55
aktualisiert: 30. März 2018 19:05
Quelle: SDA

Anzeige