Houston Rockets verlieren bei Rückkehr von Clint Capela

22. Februar 2019, 07:50 Uhr
Clint Capela (rechts) feierte gegen die Los Angeles Lakers nach knapp sechs Wochen Pause sein Comeback
Clint Capela (rechts) feierte gegen die Los Angeles Lakers nach knapp sechs Wochen Pause sein Comeback
© KEYSTONE/AP/MARCIO JOSE SANCHEZ
Die Houston Rockets kassieren in der NBA bei der Rückkehr von Clint Capela eine Niederlage. Das Team aus Texas verliert auswärts gegen die Los Angeles Lakers 106:111.

Knapp sechs Wochen und 15 Spielen musste Clint Capela wegen einer Daumenverletzung mit anschliessender Operation pausieren, ehe er in der Nacht auf Freitag im Staples Center in Los Angeles wieder auf das Parkett zurückkehrte.

Das Comeback des Genfer Centers war nicht von Erfolg gekrönt. Zwar bot Capela mit 12 Punkten und 11 Rebounds eine solide Vorstellung, am Ende kassierten die Gäste aber ihre zweite Niederlage in Folge, obwohl sie Mitte des dritten Viertels noch mit 79:60 geführt hatten.

Das Duell der Superstars entschied LeBron James gegen James Harden für sich. Zwar gelangen Harden im 32. Spiel in Folge mindestens 30 Punkte, mit 29 Punkten, 11 Rebounds und 6 Assists erwies sich James aber als der komplettere Spieler an diesem Abend.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Februar 2019 07:17
aktualisiert: 22. Februar 2019 07:50