Innocent Emeghara wechselt nach Zypern

18. August 2017, 10:27 Uhr
Innocent Emeghara setzt seine Karriere in Zypern fort
Innocent Emeghara setzt seine Karriere in Zypern fort
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Innocent Emeghara setzt seine Karriere in Zypern fort. Der ehemalige Schweizer Internationale (neun Länderspiele), der seit dem Vertragsende mit MLS-Klub San Jose Earthquakes Ende 2016 ohne Klub war, wechselt für ein Jahr plus Option für eine weitere Saison zum Erstligisten Ermis Aradippou.

In Zypern beginnt an diesem Wochenende die Meisterschaft.

Seit seinem Abgang bei den Grasshoppers Ende August 2011 stand Emeghara, durchaus mit Erfolg, beim französischen Klub Lorient sowie bei den Serie-A-Vertretern Siena und Livorno unter Vertrag.

Nach den Wechseln zu Karabach Agdam nach Aserbaidschan und weiter zu San Jose geriet die Karriere des 28-jährigen Stürmers auch wegen eines Meniskusrisses, erlitten im Mai 2015, ins Stocken. Letztmals stand Emeghara vor 14 Monaten in einem Ernstkampf für die Earthquakes auf dem Platz.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. August 2017 10:10
aktualisiert: 18. August 2017 10:27