Kane skort zum 23. Mal in Folge

Lara Abderhalden, 9. Dezember 2015, 06:50 Uhr
Chicagos Patrick Kane skorte in der NHL bereits im 23. Spiel in Folge
Chicagos Patrick Kane skorte in der NHL bereits im 23. Spiel in Folge
© KEYSTONE/AP/CHARLES REX ARBOGAST
Chicagos Patrick Kane erzielt gegen die Nashville Predators das 4:1-Schlussresultat und skort damit zum 23. Mal in Folge. Roman Josi gibt das Assist zum einzigen Treffer Nashvilles. Es war der 14. Assist-Punkt des Schweizer Verteidigers in der laufenden NHL-Saison. Josi spielte in der 40.

Minute einen Pass vors Tor; der Puck ging via Eric Nyströms Schlittschuh ins Tor. Weil keine Kickbewegung zu erkennen war, zählte der Anschlusstreffer zum 1:2. Am Ende kassierten die Predators dennoch die dritte Niederlage in den letzten vier Spielen.

Auf Seiten Chicagos traf der ex-Bieler Patrick Kane 1:36 Minuten vor Schluss ins leere Tor zum 4:1 und erzielte mit seinem 17. Saisontreffer den 600. Skorerpunkt seiner NHL-Karriere. Der Amerikaner skorte im 23. Spiel in Folge. Den Klubrekord in Chicago hat er bereits geknackt - vom NHL-Rekord von Wayne Gretzky aus der Saison 1983/84 (Skorerpunkte in 51 Spielen in Folge) ist Kane aber noch weit entfernt.

National Hockey League (NHL). Die Resultate aus der Nacht zum Mittwoch mit Schweizer Beteiligung: Philadelphia Flyers (ohne Streit/verletzt) - New York Islanders 3:4 n.P. Chicago Blackhawks - Nashville Predators (mit Josi/Assist zum 1:2) 4:1. Dallas Stars - Carolina Hurricanes 6:5. Calgary Flames (ohne Hiller/Ersatz) - San Jose Sharks (mit Müller) 4:2.

Lara Abderhalden
Quelle: SI
veröffentlicht: 9. Dezember 2015 06:32
aktualisiert: 9. Dezember 2015 06:50