Lippi neuer Nationaltrainer Chinas

22. Oktober 2016, 13:40 Uhr
Der frühere italienische Nationaltrainer Marcello Lippi war bis zum Februar 2015 beim chinesischen Klub Guangzhou Evergrande tätig
Der frühere italienische Nationaltrainer Marcello Lippi war bis zum Februar 2015 beim chinesischen Klub Guangzhou Evergrande tätig
© KEYSTONE/AP/CHRISTOPHE ENA
Marcello Lippi ist der neue Nationaltrainer Chinas. Der 68-jährige Italiener folgt auf Gao Hongbo, der vor zehn Tagen zurückgetreten ist.

Lippi betreute zuletzt seit 2012 den chinesischen Spitzenklub Guangzhou Evergrande, den er unter anderem zum Gewinn der asiatischen Champions League und zu drei Meistertiteln führte. Mit Italien wurde er 2006 in Deutschland Weltmeister. Chinas Chancen, sich nach drei Niederlagen in den ersten vier Spielen der Asiengruppe noch für die WM 2018 in Russland zu qualifizieren, sind nur noch gering.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Oktober 2016 13:09
aktualisiert: 22. Oktober 2016 13:40