Manchester United dank Martial erster Verfolger

Christoph Fust, 20. September 2015, 19:24 Uhr
Anthony Martial holt aus und trifft für Manchester United
Anthony Martial holt aus und trifft für Manchester United
© KEYSTONE/AP/TIM IRELAND
Manchester United rückt dank dem 3:2-Sieg in Southampton auf Platz 2 der Premier League vor. Der Franzose Anthony Martial erzielt zwei Tore. Für Anthony Martial hat Manchester United am letzten Tag der Transferperiode 50 Millionen Euro an Monaco überwiesen.

Nach den ersten Eindrücken in der Premier League könnte der erst 19 Jahre alte Stürmer die Investition tatsächlich wert sein. Beim 3:2 in Southampton schoss er nach dem frühen Rückstand zwei Tore und war für die Wende besorgt. Es waren im zweiten Meisterschaftsspiel für Manchester United die Tore 2 und 3 für den Franzosen.

Auf Seiten von Southampton, das nach der Europa-League-Qualifikation im letzten Jahr diesmal mehr Mühe hat und derzeit bloss auf Platz 16 klassiert ist, gelangen dem Italiener Graziano Pellè ebenfalls zwei Tore. Für ihn war die Doublette jedoch ein Muster ohne Wert.

Liverpool - Norwich City 1:1 (0:0). - 44'072 Zuschauer. - Tore: 48. Ings 1:0. 61. Martin 1:1.

Southampton - Manchester United 2:3 (1:1). - 31'588 Zuschauer. - Tore: 13. Pellè 1:0. 34. Martial 1:1. 50. Martial 1:2. 68. Mata 1:3. 86. Pellè 2:3.

Rangliste: 1. Manchester City 6/15 (12:2). 2. Manchester United 6/13 (9:5). 3. West Ham United 6/12 (13:7). 4. Leicester City 6/12 (13:9). 5. Arsenal 6/10 (5:5). 6. Everton 6/9 (8:5). 7. Swansea City 6/9 (7:5). 8. Crystal Palace 6/9 (8:7). 9. Tottenham Hotspur 6/9 (5:4). 10. Watford 6/9 (5:5). 11. Norwich City 6/8 (9:10). 12. West Bromwich Albion 6/8 (4:6). 13. Liverpool 6/8 (4:7). 14. Bournemouth 6/7 (8:9). 15. Chelsea 6/7 (9:12). 16. Southampton 6/6 (7:8). 17. Aston Villa 6/4 (6:9). 18. Stoke City 6/3 (5:9). 19. Newcastle 6/2 (3:9). 20. Sunderland 6/2 (6:13).

Christoph Fust
Quelle: SI
veröffentlicht: 20. September 2015 19:04
aktualisiert: 20. September 2015 19:24