Maria Scharapowa erhält Wildcard für das US Open

15. August 2017, 19:27 Uhr
Mit einer Wildcard am US Open dabei: Maria Scharapowa
Mit einer Wildcard am US Open dabei: Maria Scharapowa
© KEYSTONE/AP dpa/BERND WEISSBROD
Die frühere Weltranglisten-Erste und US-Open-Siegerin Maria Scharapowa erhält eine der Wildcards für das am 28. August beginnende US Open in New York.

Die 30-jährige Russin, die zuletzt wegen einer Verletzung am linken Unterarm für die Turniere in Toronto und Cincinnati Forfait erklären musste, hat in Flushing Meadows 2006 triumphiert und stand 2005 und 2012 jeweils im Halbfinal des Grand-Slam-Turniers.

Für das French Open war der nach einer 15-monatigen Dopingsperre Ende April zurückgekehrten fünffachen Major-Siegerin die Teilnahme mittels Wildcard verweigert worden. In Wimbledon wollte Scharapowa die Qualifikation bestreiten, musste dann aber wegen einer Oberschenkelverletzung absagen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. August 2017 18:56
aktualisiert: 15. August 2017 19:27