Marleau verlässt die San Jose Sharks

3. Juli 2017, 08:06 Uhr
Nach 19 Jahren ist Schluss: Der Kanadier Patrick Marleau (37) verlässt die San Jose Sharks und wechselt zu den Toronto Maple Leafs
Nach 19 Jahren ist Schluss: Der Kanadier Patrick Marleau (37) verlässt die San Jose Sharks und wechselt zu den Toronto Maple Leafs
© KEYSTONE/AP/MARK HUMPHREY
Nach 19 Jahren in San Jose verlässt Patrick Marleau die Sharks. Der 37-jährige Kanadier wechselt innerhalb der NHL zu den Toronto Maple Leafs und wird dort Teamkollege von Auston Matthews.

Bei den Toronto Maple Leafs unterschrieb Marleau einen mit 18,75 Millionen Dollar dotierten Dreijahresvertrag. In San Jose gehörte der Flügelstürmer sozusagen zum Inventar. In 1493 Spielen für die Sharks erzielte Marleau 1082 Skorerpunkte (508 Tore/574 Assists). Zudem führte er die Kalifornier während fünf Jahren auch als Captain an.

Mit Joe Thornton (37) können die Sharks in der nächsten Saison weiterhin auf die Dienste eines anderen Routiniers zählen. Der ehemalige Davoser Spieler unterschrieb einen neuen Einjahresvertrag, der ihm acht Millionen Dollar einbringt. Thornton spielt seit der Saison 2005/2006 für die San Jose Sharks.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 3. Juli 2017 07:40
aktualisiert: 3. Juli 2017 08:06