Nadal mit der nötigen Geduld im Viertelfinal

18. August 2017, 22:10 Uhr
Rafael Nadal nimmt gegen Albert Ramos-Viñolas die erste Hürde des Tages
Rafael Nadal nimmt gegen Albert Ramos-Viñolas die erste Hürde des Tages
© KEYSTONE/EPA/TANNEN MAURY
Rafael Nadal schafft in Cincinnati den Einzug in die Viertelfinals. Der topgesetzte Spanier schlägt Albert Ramos-Viñolas 7:6, 6:2. In wenigen Stunden muss er bereits wieder antreten.

Auf ein ausserordentliches Vorprogramm folgte der Courant normal: Mit eintägiger Verspätung setzte sich Nadal gegen den Weltranglisten-24. Ramos-Viñolas 7:6 (7:1), 6:2 durch. Er gewann damit auch das vierte Duell mit dem 29-jährigen Landsmann ohne Satzverlust. Dies, nachdem die Partie am Vortag wegen Regens auf Freitag hatte verschoben werden müssen.

Fünf Stunden nach dem verwerteten Matchball muss Nadal bereits wieder antraben. Sein Viertelfinal gegen Nick Kyrgios steht um 21.00 Uhr Lokalzeit auf dem Programm (3.00 Uhr Schweizer Zeit in der Nacht auf Samstag). Auch Kyrgios muss am Freitag zweimal auflaufen. Gegen Ivo Karlovic setzte sich der Australier in drei Sätzen durch.

Nadals Geduld wurde auf die Probe gestellt, aber nicht weil ihn sein Gegner vor Probleme stellte. Ramos-Viñolas spielte ordentlich, zu mehr als einem Tiebreak und vier Breakbällen reichte es ihm gegen den fitten Nadal nicht.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. August 2017 05:39
aktualisiert: 18. August 2017 22:10