Anzeige

Nibali gewinnt in Varese

René Rödiger, 30. September 2015, 18:59 Uhr
Vincenzo Nibali, der Gesamtsieger der letztjährigen Tour de France, gewinnt in Varese solo die 95. Austragung von Tre Valli Varesine.
Vincenzo Nibali (hier an der WM vom vergangenen Sonntag in Aktion) feiert in Varese erst seinen vierten Saisonsieg
© KEYSTONE/EPA/SHAWN THEW

Der Italiener hat in diesem Jahr noch nicht viel Zählbares errungen. Nibali sicherte sich seinen erst vierten Saisonsieg nach dem Gewinn der 19. Tour-de-France-Etappe, dem Landesmeistertitel und der Coppa Bernocchi.

Nibali trug sich in der Fahrt durch die drei Varesiner Täler als Nachfolger des diesmal abwesenden Thurgauers Michael Albasini in die Siegerliste ein.

René Rödiger
Quelle: SI
veröffentlicht: 30. September 2015 18:40
aktualisiert: 30. September 2015 18:59