Niederlande gegen Bulgarien ohne Van Persie

1. September 2017, 17:09 Uhr
Comeback und bereits wieder verletzt: Niederlandes Rekordtorschütze Robin van Persie fällt mit einer Knieverletzung aus
© KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT
Die Niederlande müssen im kapitalen achten WM-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Bulgarien ohne Stürmer Robin van Persie auskommen.

Der 34-jährige Rekordtorschütze der «Oranje», der am Donnerstag beim 0:4 gegen Frankreich nach zweijähriger Länderspiel-Absenz in der 64. Minute sein Comeback gab, fällt mit einer Knieverletzung aus.

Das in der Gruppe A lediglich im 4. Rang klassierte Team von Trainer Dick Advocaat braucht in Amsterdam einen Sieg, um seine Chancen auf Platz 2 und die WM-Qualifikation via Barrage zu wahren.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. September 2017 16:54
aktualisiert: 1. September 2017 17:09