Anzeige
Leichtathletik

Nigerianische Top-Leichtathletin Okagbare gedopt

31. Juli 2021, 13:04 Uhr
Die nigerianische Sprinterin und Weitspringerin Blessing Okagbare ist im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio bei einer Dopingkontrolle positiv auf das menschliche Wachstumshormon getestet worden.
Blessing Okagbare darf nach einem positiven Dopingbefund nicht zum 100-m-Halbfinal gegen Ajla del Ponte antreten
© KEYSTONE/AP/Charlie Riedel

Die Olympia-Zweite im Weitsprung von 2008, die sich in Tokio über 100 m für die Halbfinals qualifiziert hatte, wurde suspendiert und von der Startliste genommen. Die 32-Jährige war in der gleichen Halbfinal-Serie wie die Schweizer Rekordhalterin Ajla Del Ponte eingeteilt. Okagbare war nach Angaben der Integrationskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (AIU) am 19. Juli einer Trainingskontrolle unterzogen worden.

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking hatte Okagbare mit 6,91 m ursprünglich die Bronzemedaille im Weitsprung hinter Maurren Higa Maggi (Brasilien) und Tatjana Lebedewa gewonnen. Da die Russin aber später des Dopings überführt worden war, wurde ihr die Silbermedaille zugesprochen.

Bei der WM 2013 in Moskau holte Okagbare zudem Bronze über 200 m und Silber im Weitsprung. Ihre Bestzeit über 100 m liegt bei 10,79 Sekunden, womit sie als erste Frau ihres Kontinents die Marke von 10,80 unterbot.

Auch Sprinter Odhiambo positiv

Auch beim kenianischen Sprinter Mark Odhiambo ergab ein Dopingtest ein positives Ergebnis. Der dreifache Afrikameister wurde drei Tage vor seinem Olympia-Start in den Vorläufen über 100 m positiv auf die verbotene anabole Substanz Methasteron getestet. Er wurde vorläufig suspendiert und durfte bei den Sprint-Vorläufen nicht starten.

Nach Angaben der Test-Agentur hat Odhiambo die Ad-hoc-Kammer des Internationalen Sportgerichtshofes angerufen, um die Verhängung der vorläufigen Suspendierung anzufechten. Der Athlet habe zudem das Recht, die Analyse der B-Probe zu verlangen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Juli 2021 13:00
aktualisiert: 31. Juli 2021 13:04