Prenot schwimmt US-Rekord

Angela Mueller, 1. Juli 2016, 08:43 Uhr
Josh Prenot sorgte am fünften Tag der US-Trials für das Highlight
Josh Prenot sorgte am fünften Tag der US-Trials für das Highlight
© KEYSTONE/AP/JOHN BAZEMORE
Am fünften Tag der US-Trials in Omaha schwimmt über 200 Meter Brust mit 2:07,17 Minuten eine nationale Bestmarke. Den Weltrekord des Japaners Akihiro Yamaguchi verpasst er um 16 Hundertstel.

In der Königsdisziplin 100 m Crawl setzte sich in 47,72 Sekunden Nathan Adrian durch. Der Olympiasieger kann somit seinen Titel bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro verteidigen.

Über 200 m Lagen gelang Weltmeister Ryan Lochte mit 1:56:71 Minuten die beste Zeit der Halbfinals. Lochte war um neun Zehntel schneller als Olympiasieger Michael Phelps, der sich ebenfalls souverän für den Final qualifizierte.

Angela Mueller
Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Juli 2016 07:38
aktualisiert: 1. Juli 2016 08:43