Anzeige
Karate

Quirici sichert sich Olympia-Ticket

13. Juni 2021, 20:05 Uhr
Bei letzter Gelegenheit hat es Elena Quirici doch noch geschafft. Sie sichert sich das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio.
Karateka Elena Quirici (rechts) ist bei der olympischen Premiere ihrer Sportart dabei (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/ZURAB KURTSIKIDZE

Die Aargauer Karateka gewann in der Kumite-Gewichtsklasse bis 61 kg das Qualifikationsturnier in Paris und nützte damit ihre letzte Chance, um bei der olympischen Premiere ihrer Sportart doch dabei zu sein.

Quirici war aus sportlicher Sicht eine der grossen Verliererinnen der Corona-Pandemie. Sie hatte sich bereits qualifiziert, als die Olympischen Spiele abgesagt wurden und der internationale Karate-Verband die Selektionsphase verlängerte. Anschliessend begann für die 27-Jährige das grosse Zittern. Zuletzt verpasste sie im Mai in Kroatien ihren dritten EM-Titel, der ihr den Platz garantiert hätte, deutlich.

Karate ist in Tokio erstmals olympisch. 2024 in Paris wird die Sportart aber bereits wieder aus dem Programm gestrichen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juni 2021 19:45
aktualisiert: 13. Juni 2021 20:05