Reus droht erneut längere Zwangspause

28. Mai 2017, 20:52 Uhr
Marco Reus nach der Verletzung im Cupfinal
© KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL
Marco Reus ist wieder einmal im Verletzungspech. Dem Stürmer von Borussia Dortmund droht eine längere Pause. Marco Reus hat sich womöglich erneut schwerer verletzt.

Borussia Dortmunds Nationalspieler zog sich im deutschen Cupfinal am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (2:1) laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung einen Teilriss im rechten Kreuzband zu.

Reus hatte sich im Final zur Pause auswechseln lassen müssen. «Es ist vielleicht ein bisschen Kreuzband», hatte er schon kurz nach dem Spiel gesagt. Der Verein hat noch keine offiziellen Angaben zur Verletzung des 27-Jährigen gemacht.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Mai 2017 18:29
aktualisiert: 28. Mai 2017 20:52