Roger Federer rettet kleinen Fan

David Scarano, 10. September 2015, 14:56 Uhr
Bot eine souveräne Vorstellung: Roger Federer liess Richard Gasquet keine Chance. EPA/JUSTIN LANE
Bot eine souveräne Vorstellung: Roger Federer liess Richard Gasquet keine Chance. EPA/JUSTIN LANE
An den US Open glänzt Roger Federer auch neben dem Spielfeld. Nach dem Match drängten sich viele Fans auf der Jagd nach einem Autogramm an die Bande. Ein junger Fan wurde dabei von der Masse fast erdrückt. Federer reagierte prompt und rief die Security. Mit einem Autogramm baute er anschliessend den weinenden Knaben auf. Federer wird nicht umsonst als GOAT (Greatest for all time) verehrt.

 

David Scarano
veröffentlicht: 10. September 2015 14:47
aktualisiert: 10. September 2015 14:56