Roland Vrabec ist neuer Trainer des FC Vaduz

Sandro Zulian, 22. März 2017, 19:57 Uhr
Roland Vrabec zu seinen FC Luzern Zeiten. Laut unbestätigten Informationen soll er neuer FC Vaduz Trainer sein.
Roland Vrabec zu seinen FC Luzern Zeiten. Laut unbestätigten Informationen soll er neuer FC Vaduz Trainer sein.
© KEYSTONE/Urs Flueeler
Die Trainersuche beim Liechtensteiner Verein ist vorbei. Roland Vrabec wird im Ländle den Trainerposten übernehmen. Zwei Wochen nach der Entlassung des Ex-Espen Giorgio Contini hat Vaduz jetzt einen neuen Coach.

«Der neue Cheftrainer wird beim FC Vaduz mit einem ligaunabhängigen Vertrag bis Sommer 2018 ausgestattet», heisst es in einer Mitteilung des FC Vaduz. Zuletzt trainierte Vrabec den FSV Frankfurt. Weitere Positionen seiner Trainerlaufbahn waren der FC Luzern, FC St. Pauli, Lok Leipzig sowie der FSV Mainz 05. Zudem war Vrabec Co-Trainer der Deutschen U18 sowie U19 Nationalmannschaft unter Christian Ziege.

Der 43-jährige Vrabec entspreche in den entscheidenden Punkten dem Anforderungsprofil des FC Vaduz, heisst es weiter: «Besonderen Wert bei der Trainersuche legte die Clubleitung neben den hohen fachlichen und menschlichen Ansprüchen auf eine Identifikation mit den zu erfüllenden Aufgaben sowie den Zielvorgaben.»

TVO-Beitrag - Roland Vrabec soll FC Vaduz vor dem Abstieg bewahren:

Werbung

Sandro Zulian
Quelle: red.
veröffentlicht: 22. März 2017 06:29
aktualisiert: 22. März 2017 19:57