Ryf mit erstem Saison-Ironman in Südafrika

28. Februar 2017, 13:45 Uhr
Gewohntes Bild: Daniela Ryf hält am Ende eines Ironman das Zielband in die Höhe
Gewohntes Bild: Daniela Ryf hält am Ende eines Ironman das Zielband in die Höhe
© KEYSTONE/SIGGI BUCHER
Die zweifache Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf bestreitet ihren ersten Ironman der laufenden Saison bereits am 2. April in Südafrika.

Mit einem Finish an den offenen afrikanischen Kontinental-Meisterschaften in Port Elizabeth qualifiziert sich die 29-jährige Solothurnerin zum vierten Mal für die legendäre Ironman-WM vom Oktober auf Hawaii. Diese steht am 14. Oktober im Programm.

Ryf beendete bislang acht Wettkämpfe über 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen und realisierte dabei sieben Triumphe. Einzig bei ihrem ersten Start auf Hawaii (2014/2.) überquerte sie die Ziellinie nicht als Siegerin.

Seit Oktober 2016 hält Ryf auf Hawaii den Streckenrekord bei den Frauen. In 8:46:46 Stunden erreichte sie damals das Ziel mit sagenhaften 23 Minuten Vorsprung auf die zweitklassierte Australierin Mirinda Carfrae, die selbst dreifache Ironman-Weltmeisterin ist.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Februar 2017 13:34
aktualisiert: 28. Februar 2017 13:45