Saisonende für Sven Lindemann

15. März 2017, 12:00 Uhr
Sven Lindemann wurde von einem Puck unglücklich im Gesicht getroffen und erlitt einen Jochbeinbruch
Sven Lindemann wurde von einem Puck unglücklich im Gesicht getroffen und erlitt einen Jochbeinbruch
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Für Sven Lindemann ist die Saison vorzeitig zu Ende. Er wird die letzten beiden Meisterschaftsspiele nicht mehr bestreiten können.

Der 38-jährige Stürmer der SCL Tigers wurde am Dienstag während des Heimspiels gegen Fribourg-Gottéron (3:4 n.V.) unglücklich von einem Puck im Gesicht getroffen und erlitt einen Bruch des Jochbeins und mehrere Risse im Oberkiefer. Der Bündner wurde noch am Mittwoch operiert.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. März 2017 11:46
aktualisiert: 15. März 2017 12:00