Schlierenzauer erlitt im Training Knieverletzung

31. Oktober 2017, 09:33 Uhr
Pech für Gregor Schlierenzauer: er verpasst nach einer Knieverletzung den Saisonauftakt
Pech für Gregor Schlierenzauer: er verpasst nach einer Knieverletzung den Saisonauftakt
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der Weltcup-Auftakt der Skispringer wird ohne Gregor Schlierenzauer stattfinden. Der Olympiasieger und sechsfache Weltmeister verletzt sich im Training am Knie. Der 27-jährige Österreicher stürzte am Montag im Training und zog sich dabei einen Einriss im inneren Seitenband des rechten Knies zu.

Eine Operation ist nicht geplant.

Wann Schlierenzauer auf die Schanze zurückkehrt, ist noch ungewiss. Er wird auf jeden Fall den Weltcup-Auftakt vom 17./18. November in Wisla in Polen verpassen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. Oktober 2017 09:19
aktualisiert: 31. Oktober 2017 09:33