Sieg für Atlanta und Sefolosha

24. November 2016, 07:44 Uhr
Thabo Sefolosha beschäftigt Gegenspieler der Indiana Pacers
Thabo Sefolosha beschäftigt Gegenspieler der Indiana Pacers
© KEYSTONE/AP/DAVID GOLDMAN
In der NBA schlagen sich die Schweizer in der Nacht auf Donnerstag mit unterschiedlichem Erfolg: Thabo Sefolosha (Atlanta) kommt zu einem Sieg, Clint Capela (Houston) verliert dagegen daheim.

Atlantas Star Dwight Howard führte die Hawks zum Auswärtssieg über die Indiana Pacers. Mit 23 Punkten und 20 Rebounds überragte Howard alle. Die Zahlen des Schweizers Thabo Sefolosha lesen sich im Vergleich dazu bescheiden: Sefolosha gelangen zwei erfolgreiche Würfe (4 Punkte), liess sich drei Assists gutschreiben und holte acht Rebounds.

Die Houston Rockets lagen gegen die Toronto Raptors nur während 18 Sekunden im zweiten Viertel kurz in Führung (26:24). Danach erarbeiteten sich die Gäste aus Toronto bis zur Halbzeitpause ein beruhigendes Polster (54:39), welches sie bis zum Schluss problemlos verwalteten. Capela spielte während 30 Minuten, verbuchte zwölf Punkte, eroberte sechs Rebounds und blockte fünf gegnerische Abschlussversuche.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 24. November 2016 07:39
aktualisiert: 24. November 2016 07:44