Anzeige
Riesenslalom Kranjska Gora

Starker 5. Platz von Lara Gut-Behrami, Sara Hector gewinnt

8. Januar 2022, 13:47 Uhr
Die Tessinerin konnte sich im zweiten Lauf steigern und fuhr auf den 5. Platz. Gisin und Holdener überzeugten nicht. Das Rennen gewann Sara Hector vor Tessa Worley.
Mit dem fünften Platz ist das Comeback von Lara Gut-Behrami in Slowenien geglückt.
© EPA/Antonio Bat

Das ursprünglich in Maribor geplante Rennen gewann Sara Hector überlegen. Die Schwedin dominierte bei ihrem dritten Weltcup-Sieg mit fast einer Sekunde Vorsprung vor der Französin Tessa Worley. Dritte wurde die Italienerin Marta Bassino, im vergangenen Winter Gewinnerin beider Riesenslaloms in Kranjska Gora und der Disziplinen-Wertung.

Lara Gut-Behrami machte in ihrem ersten Rennen seit vier Wochen und nach überstandener Corona-Erkrankung im zweiten Lauf 12 Positionen gut. Einen noch grösseren Sprung nach vorne tat Andrea Ellenberger. Die Nidwaldnerin stiess vom 30. auf den 13. Platz vor.

Den umgekehrten Weg gingen Michelle Gisin und Wendy Holdener. Gisin fiel vom 6. auf den 10. Platz, Holdener vom 11. auf den 17. Platz zurück. Weltcup-Punkte gab es auch für Simone Wild (20.) und, zum ersten Mal überhaupt, für Vivianne Härri (27.).

zum gesamten Ticker

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Januar 2022 09:07
aktualisiert: 8. Januar 2022 13:47